AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allen interessierten Menschen biete ich hier eine unvergessliche Reise zu authentischen Schamanen und Geistheilern, von dessen wunderbaren Fähigkeiten ich mich selbst überzeugen konnte. Wir geben Dir einen Einblick in eine Welt, die nur wenige Menschen jemals entdecken werden. Euer Weltbild wird nicht mehr dasselbe sein, wenn ihr nach  Hause zurückgekehrt seid. Deshalb begleitet mich auf eine Reise zu den verborgenen Schätzen Balis.

Die Teilnehmer buchen, organisieren und bezahlen ihren Flug nach Denpasar selbst. ALLE Leistungen gelten ab Bali.
Ich biete die Reise auf Namen und Rechnung der Veranstalterin , Frau Ketut Arianik,, JL Mukti Sari 7, Sanur, Bali, Indonesia,


1.
Veranstalterin dieser Reise ist Frau Ketut Arianik, die Inhaberin von Balishaman - Bali Shamanic Services, Jl. Mukti Sari Nr. 7, Sanur, Bali, Indonesia.

2.
Frau Sonja Costa organisiert diese einmalige Reise als rechtsgeschäftliche Vertreterin der Veranstalterin im Namen und auf Rechnung der Letzteren und hebt für diese die Anzahlung auf den Reisepreis sowie die Restzahlung und einen anfälligen Einzelzimmerzuschlag (EZZ) ein.

3.
Mit dem Eingang der Anzahlung auf dem bekannt gegebenen Bankkonto wird die Buchung der Reise für beide Teile verbindlich.

4.
Die Anzahlung auf den Reisepreis (lt. Leistungsbeschreibung, ohne EZZ) beträgt 850,00 Euro. Dieser Betrag ist binnen einer Woche ab Zugang der schriftlichen Bestätigung der Anmeldung auf nachgenanntes Bankkonto (Sonja Costa , IBAN : DE 60 7009 0500 00052 38030, BIC: GENODEF1S04) unter Angabe des Verwendungszweckes: „Balireise 2020 - zur Weiterleitung an Frau Ketut Arianik“,  für mich spesenfrei zu überweisen.
5.
Der verbleibende Restbetrag auf den Reisepreis in Höhe von 1.000,00 Euro, zuzüglich einem eventuellen Einzelzimmerzuschlag (EZZ) in Höhe von 260,00 Euro, ist spätestens bis zum 20.12.2019 auf das bekannt gegebene Bankkonto für mich spesenfrei zu überweisen.
6.
Sollte die Anzahlung oder die Restzahlung auf den Reisepreis nicht fristgerecht überwiesen werden, gehe ich ohne weiteres davon aus, dass der Angemeldete vom Reiseangebot zurücktritt.
7.
Alle im Zusammenhang mit dieser Reise geleisteten Zahlungen werden im Falle einer Stornierung der Teilnahme seitens des Angemeldeten oder seines Rücktritts von diesem Reiseangebot, aufgrund bereits angefallener Aufwendungen, NICHT refundiert. Deshalb wird empfohlen, allenfalls eine Reiserücktrittsversicherung bei der Versicherungsanstalt Ihres Vertrauens abzuschließen.
8.
Weder die Veranstalterin, noch ihre Vertreterin haftet für anfällige Flugzeitenverschiebungen, Verluste aller Art, Aufwendungen
Schäden oder Verletzungen von Personen, die in einem Zusammenhang mit dieser Reise stehen oder durch die Inanspruchnahme von Leistungen eintreten, die durch Dritte erbracht werden.
9.
Für alle Rechtsstreitigkeiten, die in einem Zusammenhang mit diesem Reisenangebot stehen, ist das sachlich zuständige Gericht in Denpasar, Bali, Indonesia örtlich zuständig.